Der Deckel der Sardinenbüchse

Jemand schneidet sich am Deckel einer Sardinenbüchse,
schreit Aua!, schreit Scheiße! & blutet ….
Das ist nicht originell, aber ich verstehe es, weil es
verständlich ist.
Aber warum,
zur Hölle,
ist das menschliche Handeln
immer
so vorhersehbar –
warum ist es
immer
so unoriginell ?
Warum habe ich es
alles
schon erlebt?
Wo
bleiben die Überraschungen?
Wo
ist die Originalität?
Liebe
Trennung
Gleichgültigkeit
Hass
Ignoranz
Immer & immer wieder
das
Gleiche ….
Einige wenige Facetten mehr als
im Tierreich –
vielleicht ….
Aber nicht allzu viele.
Wo
zur Hölle
ist das Lachen über die Wunden,
wo ist die Gleichgültigkeit gegenüber
dem Blut, das aus den Schnitten fließt?
Wo ist die Originalität?
Wo ist das Besondere
in dem Augenblick, wenn
der Deckel der Sardinenbüchse
in das Fleisch
schneidet?


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

%d Bloggern gefällt das: