Verschwendung

Keine Ahnung, wer der Typ war, der
an meinem Totenbett stand.
Grinste er, oder blickte er traurig auf mich
herab?
Keine Ahnung.
Er fragte:
»Wieviel Zeit hast Du
verschwendet?«
Ich antwortete:
»Keine Ahnung.«
Er sagte:
»Ich weiß. Und ich weiß auch:
Es war zu viel.«
Ich sagte leise, denn mein Atem wurde
knapp:
»Ich ahnte es. Ich wollte es nur nicht
zugeben.«
Er sagte:
»Anstelle der Zeit hättest Du
lieber –
Dich selbst
verschwenden sollen.«


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

%d Bloggern gefällt das: