Der richtige Weg

Der richtige Weg
führte sie
nicht
zu
mir.

Er führte sie
zu
jemand anderem.

Dass das richtig war,
begriff ich,
als ich
nach der langen Zeit
des gedankenlosen Fühlens
wieder denken
konnte.

Wir wären
wahrscheinlich
unser gegenseitiger Untergang
gewesen.

Ich schrieb
es
ihr.

Doch sie
reagierte nicht.

Sie
schweigt
schweigt
schweigt
seit
damals.

Vielleicht
kenne ich den Grund
für ihr Schweigen.

Vielleicht
auch
nicht.

Sie ist
den richtigen Weg gegangen.

Und ihr
schmerzhaftes Schweigen
ist
vielleicht
ein Teil
dieses Weges.


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

%d Bloggern gefällt das: