Der Griff des Schraubenziehers

Als Kind war ich
tiefer als der alte Sack, der ich
heute bin –

In Alles konnte ich mich
verlieben – sofort – & tief –

In das kalte Auge eines Fisches,
den abschätzigen Blick eines Mädchens,
die verächtlich geschwungenen Lippen
eines Jungen –

Ich verliebte mich in den
Griff eines Schraubenziehers, sobald
er das Sonnenlicht auf eine spezielle
Art reflektierte – oder brach –

Heute –
fühle ich mich flach –.
Augen, Blicke, Lippen – sie
müßten sich
Mühe geben –

Der Griff des Schraubenziehers hat
– vielleicht – keine Chance mehr;
aber der Schraubenzieher kann
– zumindest – meine lockeren Schrauben
anziehen.


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

%d Bloggern gefällt das: