Tagesarchiv: 15. November 2012

Die Tür zum Klo – oder Andere Türen

Zuerst wird
die Tür
zugemacht & abgeschlossen.

Dann
wird sie
zugemacht & nicht abgeschlossen.

Dann wird
die Tür
angelehnt.

Schließlich
wird
die Tür
weit offen gelassen.

Und bestenfalls
niemals
zugeknallt.


Erste Treffen

Schon als
Wir
Uns
das erste Mal
trafen
waren
Wir
Uns
seltsam
vertraut

Seitdem
treffen
Wir
Uns
immer wieder
wie
zum ersten Mal

Immer wieder
neu

Nur
jedes Mal

noch
vertrauter.

Wo
soll das
noch
enden?

Im
Niemals

vielleicht


Tagebücher eines Toten

Du liest die Tagebücher eines Toten
Tausende & Abertausende von Seiten
Details eines erloschenen Lebens
Vergangener Alltag
Vergangene Banalitäten
Das erloschene Leben
entzündet Deine Phantasie
& ersteht auf
Vergangene Jahre vergehen
erneut
in Dir
Doch jedes Wort
jeder Buchstabe
bringt Dich dem Tode näher
Du bewegst Dich
auf das Ende zu
Auf das Ende der Aufzeichnungen
Auf das Ende des fremden Daseins
Auf das Ende Deiner eigenen
Existenz.

Und Du
hast
kein
Tagebuch
geführt.

Sondern nur
ein Leben
vielleicht.

Es erlischt.
Du erlischt.
Du entzündest nichts mehr.
Du bist

Nichts.

Und warst
vielleicht
Nie.