Tagesarchiv: 28. März 2012

Mein Glück

Sie saß auf dem Rand
des Bettes, in ihrem
kurzen, blauen T-Shirt.

Eine kleine
oder große
Unsicherheit in ihrem Blick.

»Ich hab zugenommen«,
sagte sie.

Wir hatten uns seit
ungefähr 1 Jahr
nicht mehr gesehen.

»Und?«
sagte ich.

»Na ja.«

Sie blickte kurz
auf ihre nackten Oberschenkel.

»Du spinnst«, sagte ich.
»Ihr spinnt ja alle. –
Das ist mein Glück.

Was für Chancen hätte ich sonst?«

Einen Moment lang las sie
in meinem Gesicht. Auf der Suche
nach der Wahrheit.
Dann
lächelte sie.

Sie sagte:
»Keine.
Du Arsch.

Und überhaupt –
was heißt:
Alle?«