Herrenlos

Der Mann schlug den Hund.
Der Hund heulte, der Hund schrie.
Der Junge sah den Mann, der Junge sah
den Hund. Der Junge dachte:
Geh doch endlich wieder zurück.
Zurück ins Krankenhaus.
Du Quäler
.
Der Mann lag im Sarg. Der Sarg war offen.
Der Junge betrat die Kapelle.
Der Junge sah den Mann.
Der Junge erkannte ihn nicht.
Der Junge schrie, der Junge heulte.
Er brach zusammen.
Man brachte ihn nach Hause.
Der Junge streichelte den Hund.
Der Hund war herrenlos.


One response to “Herrenlos

  • WhoEver7up

    Fühlte mich getroffen. Oder eher betroffen. Unverständnis und Schmerz.

    Dennoch: ein Hund braucht nicht wirklich einen Herrn. Aber ein Junge braucht einen Vater.

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

%d Bloggern gefällt das: