Herzversagen

Egal
in welcher Form der Tod sich nähert,
am Ende stirbt man
am Stillstand –

des Herzens.

Das Herz versagt.

Versagt
den Dienst.

Der Krebs
Die Leberzirrhose
Die Hirnblutung
Der Unfall
Der Mord
Der Selbstmord

Sie
Alle
sind
stärker.

Das Herz ist
schuld.

Es ist
so
schwach.

Man kann ihm
Alles
vorwerfen.

Das schüchterne Erröten
Die Erektion
Den Blutverlust
Das Leben

Man kann ihm vorwerfen,
was es tut;
man kann ihm vorwerfen,
was es nicht tut.

Und an allem, für das es
als Symbol steht,
trägt es ebenfalls die Schuld.

Und das ist
mitunter
schlimmer als
der Tod.

Ein Versagen
auf der ganzen Linie.

Einer Linie, die
von einem durchdringenden Ton begleitet wird,
den man nicht mehr hören kann …..

Einer Linie,

die
still
steht –


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: