Der Zwang

Der einzige Zwang,
den ich liebe,
ist der Zwang,
essen
zu
müssen.

Aber
das war nicht immer so.

Es war anders,
als ich zu spüren bekam,
was wirklicher Hunger ist.

Doch die Liebe
zu diesem Zwang wäre
heute
vielleicht
eine schwächere
ohne diese
Erfahrung.

Ja –
ich kann mir
ALLES
schöndenken.

Und
auch das ist
vielleicht
ein Zwang.


One response to “Der Zwang

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

%d Bloggern gefällt das: