Tagesfragen

Erwachen
& die üblichen Tagesfragen:
Lustspiel? Trauerspiel? Endspiel?
Wer hat sich zurückgezogen?
Wer kommt auf Dich zu?
Wer tritt Dir in die Kniekehle?
Wer nimmt Dich in den Arm?
Kannst Du überhaupt aufstehen?
Musst Du liegenbleiben?
Kannst Du etwas essen?
Brauchst Du einen Drink?
Wirst Du heute Geschwätz ertragen können?
Wirst Du heute den Job überstehen?
Wird der Wagen anspringen?
Willst Du sterben?
Willst Du leben?

Erwachen
& irgendwelche Antworten
meist die ewiggleichen
Manchmal Variationen
die nicht viel bedeuten

Erwachen
immerhin Erwachen

Vielleicht
Weiterträumen


2 responses to “Tagesfragen

  • tyratyr

    Verdammich, dieser Kommentar war für „Haut“!!!!!!!!!!!!!!

    Dabei hatte ich noch garnix getrunken…

  • Tyra Tyr

    Ich bin wieder ganz begeistert von deinem Gedicht, weil ich natürlich meinen eigenen Körper sehe und dort auch eine Landkarte „vorweisen“ kann. Und diese hat nichts mit 30 Jahre im Boxring zu tun ;)).

    Menschen, denen der ordentliche Zustand und Unversehrtheit des Körpers egal ist und deren Herz, durch das psychisch erlebte Grauen nur noch ein schwarzer kleiner Klumpen ist, verschandeln diesen vorsätzlich noch regelrecht. Vielleicht, damit wir selbst und andere sehen, wie es in unserem Herz aussieht…
    .
    ..wie du es schon in deinem wunderbarem Gedicht „Häßlichkeit“ beschreibst!

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

%d Bloggern gefällt das: