Shuffle

Unterwegs.
Irgendwo.
Egal wo.

Ich höre
Musik.

Es läuft
eine Wiedergabeliste
im Shufflemodus…..

Die Liste
ist immer länger geworden,
angewachsen
über viele Jahre hinweg.

Und sie wächst weiter.
Stetig.

Mit halbem Gehirn höre ich
die Musik…..

Mit der anderen Hälfte versuche ich
das Muster des Zufalls zu erkennen.

Es muss eines geben.

Ich weiß, das es eins gibt –
denn als die Liste kürzer war,
fand ich es heraus….

immer wieder.

(Oder war es Zufall –
ein anderer Zufall, der mich glauben ließ,
es herausgefunden zu haben?)

Unterwegs.
Irgendwo.
Egal wo.
Im Leben.

Ich versuche,
das Muster zu erkennen.

Sollte ich es finden
– durch Denken oder durch Zufall -,
werde ich wissen,
was als Nächstes kommt.

Was
am Ende
kommt,
weiß ich
ohne
hin.


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: