Wie ein Buch

Manchmal fühle ich mich
wie ein Buch, das
von Menschen
gelesen & geliebt wird,
die nur
so eben
der Handlung folgen können.

Von
all den Anspielungen
Andeutungen
von
Struktur & Stil
haben sie
nicht
den Hauch
einer Ahnung.

Vielleicht
ist das nicht einmal so schlimm.
Denn
immerhin
haben sie
ihren Spaß

an der Oberfläche

unter der ich
lebe.


One response to “Wie ein Buch

  • Sofasophia

    vermutlich ist das ein phänomen unserer schnelllebigen zeit? dass wir menschen uns nicht ganz tief auf andere einlassen können. und nie wirklich verstehen. nie ganz und gar. vielleicht nicht mal uns selbst? möglicherweise am ehesten noch die „echten menschen“ in unserer nähe, unsere liebsten?

    im internet unterwegs denke ich diese deine gedanken ähnlich auch ganz oft. und doch … ich glaube, durch regelmässiges bei-jemandem-lesen dringt doch etwas von der essenz von der oberfläche in die tiefe.

    danke, dass du deine gedanken in worte fasst. ich lese hier gerne mit, auch wenn ich – sicher ist das so! leider oder zum glück? – nur einen teil wirklich in allem umfang verstehen werde.

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: