Geliebte Unvernunft

Nach 0 Uhr
Unter 0 Grad

Eine Frau
die nichts trägt
außer
T-Shirt
Schuhe
& ein Handy

sucht
auf einer dunklen Straße
nach einer Stelle
mit Empfang

Empfang
in einer abgelegenen Gegend

um
ein Bild zu senden

Hoffentlich kommt kein Auto,
denkt sie

Und sie findet eine Stelle

Und kein Auto kommt

Und niemand sieht
wie sie sich bückt
um das Handy auf die überfrorene Straße zu legen

weil dort
der Empfang am besten ist

Dies wäre der Moment
sich in sie zu verlieben

Doch es ist zu spät

denn
Das
ist längst geschehen

& weit
darüber
hinaus

Es klingt
wie eine Phantasie
wie eine Metapher
wie ein Bild

Und ist doch bloß
Wirklichkeit

Das Bild
kam nie an

Es war
unwichtig.


2 responses to “Geliebte Unvernunft

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: