Bandsalat

Alkohol auf die Einsamkeit geschüttet
Musik in die Stille gegossen
3 Mal gewichst, um die Sehnsucht zu killen – vergebens
die Flecken aus dem kalten Waschbecken gewischt
Zigarrennebel in die Leere geblasen

Erinnerungen

Schlaf – so lange es geht – mit Dröhnen im Schädel, Schweiß in der Matratze
Träume voller Leben, voller Zärtlichkeit

So läuft mir das Leben von der Spule…..

Bandsalat auf dem Boden
nicht mehr zu entwirren
das Gespeicherte verloren

Müll


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

%d Bloggern gefällt das: