Der Abgrund neben dem Bett

Der Abgrund
neben dem Bett
war tiefer als erwartet.

Und doch
konnte ich dort stehen
& herabsehen

auf das Bett
das wie eine Insel war.

Die Geliebte
lag darauf ….

& im zittrig-orangenen Licht der Kerzen
streckte sie ihre Arme aus
wie ein Kind
das aufgehoben werden möchte.

Hätte die Wirklichkeit einen Sinn
für Symbole & Poesie
wäre in jenem Moment
eine Sirene zu hören gewesen –

die Sirene eines Rettungswagens.

Allein –
es war
ganz still.

Ganz

still.

Und alles schien
verkehrt –

denn
ich war es
der aufgehoben werden wollte.

Aus dem Abgrund
ließ ich mich fallen
in die Arme….

& Alles
war
richtig.


One response to “Der Abgrund neben dem Bett

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: