Tagesarchiv: 25. Oktober 2012

Ich – wäre ein Anderer

Da ich längst älter bin als
es mein Vater wurde
versuche ich manchmal
ihn mir heute vorzustellen

als den
Jüngeren
von
uns
beiden –

&
mit der Weisheit meines
Überlebens
die nur in Anführungszeichen existieren kann

versuche ich
ihm
klar
zu
machen
was er
falsch
gemacht hat

Und auch das
Falsch
kann nur in Anführungszeichen existieren

Denn

hätte er
nichts
falsch gemacht
wäre
ich
heute
ein Anderer –

Ein Anderer
der
auf diesen Gedanken
niemals
gekommen wäre

Ich

würde
nicht
existieren

Und das
möchte ich mir
nicht
vorstellen.